Gemeinsam Gottesdienst feiern

Sonntag morgens um 10.30 Uhr kommen wir zusammen, um Gottesdienst zu feiern. Und dabei soll jeder zum Zuge kommen. Gemeinsam wollen wir uns freuen, aber auch trauern, wenn es Grund zu Traurigkeit gibt. Im Mittelpunkt steht Gott der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Gemeinsam loben wir ihn mit unseren Liedern, gemeinsam beten wir zu ihm und gemeinsam hören wir auf das, was er uns durch die Predigt sagen möchte.


Dabei kommt es nicht auf die Erfüllung einer vorgesehenen festen Form an; wir kommen zu Gott so, wie wir sind. Das wird auch an der Musik deutlich, die wir spielen und singen: Wir loben Gott mit zeitgemäßen, eingängigen Liedern, in denen wir uns, unsere Sehnsüchte und Wünsche, aber auch Gottes aufbauendes und ermutigendes Reden wiederfinden.

Parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen wird ein Kindergottesdienst angeboten.
Kinder und Erwachsene beginnen jedoch zunächst gemeinsam den Gottesdienst.

Sonntag nachmittags um 17:00 Uhr feiert die brasilianische Gemeinschaft ihren Gottesdienst in ihrer Landessprache Portugiesisch.
In verschiedenen Abständen finden auch brasilianisch/deutsche Gottesdienste, Missions-, Kreativ- und Lobpreisgottesdienste statt.
Die Termine dafür entnehmen sie bitte unserem Gemeindebrief oder unserem Veranstaltungskalender.

Gemeinschaft wird bei uns groß geschrieben. Deshalb ist nach dem Gottesdienst das Gemeindeleben noch nicht zu Ende. Wir bleiben noch etwas zusammen, um uns bei Kaffee, Tee und Keksen auszutauschen, Gemeinschaft zu haben, sich nach dem Wohl des anderen zu erkundigen. Dies ist uns sehr wichtig.