Der biblische Unterricht (BU)

Für die 12 – 14-Jährigen haben wir zusätzlich einen sogenannten „Biblischen Unterricht (BU)“ geschaffen, der ähnlich der Konfirmation/Firmung bei den Landeskirchen den jungen Menschen den Glauben näher bringen möchte. Statt einmal wöchentlich treffen sich die „BUler“ in einem Abstand von drei Monaten, dann aber an einem ganzen Wochenende. Es kommen meistens zwischen 30 und 40 Kinder aus dem gesamten Ostwestfalen-Lippe-Kreis einschließlich Dissen zusammen.

Neben Spiel & Spaß gibt es natürlich auch einen Unterrichtsteil, der den jungen Menschen das Alte und Neue Testament näherbringt, aber auch Gott als Vater, Jesus als Sohn und den Heiligen Geist.

Nach zwei Jahren endet der „Biblische Unterricht“ mit einem Festgottesdienst, in dem die „BUler“ für ihren weiteren Lebensweg gesegnet werden. Eine automatische Aufnahme in die Gemeinde ist damit nicht verbunden.